Drucken

B - PKW

B kraftfahrzeuge mit max. acht plätzen für zu befördernde personen (außer dem lenkerplatz) und einer höchsten zulässigen gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg

kraftfahrzeuge mit drei rädern und einer eigenmasse von mehr als 400 kg



BV (L17)

1.1     voraussetzungen für den führerscheinwerber
> mindestalter: 15 1/2 jahre
> verkehrszuverlässigkeit
> ärztliches gutachten
> die begleitperson muss seit mindestens 7 jahren den führerschein der klasse B besitzen und darf in den letzten 3 jahren keine schwere verkehrsübertretung begangen haben.

1.2     alkoholgrenze während der ausbildungsfahrten
während der ausbildungsfahrten gilt eine alkoholgrenze von o,1 promille sowohl für den/die kandidatln als auch für die begleitperson.

1.3     ausstattung des ausbildungsfahrzeugs

am ausbildungsfahrzeug ist vorne und hinten ein hellblaues schild mit weißer aufschrift "L17"

hinweis: das schild darf nur während der ausbildungsfahrt verwendet werden!!!


1.4     ablaufüberblick

> anmeldung in unserer fahrschule und antrag auf "bewilligung von ausbildungsfahrten und erteilung einer vorgezogenen lenkberechtigung für die klasse B"
> grundausbildung in der fahrschule
> ausbildungsfahrten mit begleitperson (mindestens 3ooo km)
> führung eines fahrtenprotokolls
> begleitende schulung in der fahrschule (nach 1ooo km und 2ooo km)
> perfektionsschulung in der fahrschule und anmeldung zur fahrprüfung (nach 3ooo km)
> fahrprüfung  

1.4.3   grundausbildung in der fahrschule

die grundausbildung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen teil und ist voraussetzung für die weiteren ausbildungsfahrten und schulungen. der/die bewerberln muss min.15 1/2 Jahre alt sein. die begleitperson muss an der grundausbildung nicht teilnehmen, jedoch ist ein vorgezogenes gespräch mit einem fahrlehrer zu absolvieren(dienstags ab 17:00 Uhr bei uns in der fahrschule).

die absolvierung der ausbildung wird von der fahrschule bestätigt.

diese bestätigung ist der bezirkshauptmannschaft innsbruck! zu übermitteln, welche daraufhin die berechtigung für die ausbildungsfahrten erteilt. 

fs_17_fahrtenprotokoll.pdf

L17 – Ausbildungsfahrten – Bewilligung zur Durchführung

Kontaktinfos

6410 Telfs Untermarktstraße 37

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon: +43 5262 64000
Fax: +43 5262 64000

Bürozeiten

mo - do: 9:00 - 18:00 Uhr
Mittagspause: 12:00 - 14:00

fr nach Vereinbarung

Besucher

Heute0
Gestern18
Woche199
Monat785
Insgesamt49284

Zufallsbild

20130424_121444.jpg