Drucken

übungsfahrten

übungsfahrten - ausbildung nach § 122 KFG
übungsfahrten sind für alle führerscheinklassen mit ausnahme der klasse A möglich.

vorraussetzungen für den/die begleiterln

> eine lenkberechtigung für die betreffende klasse oder unterklasse seit mindestens 7 jahren
> kein schwerer verstoß gegen kraftfahrrechtliche und straßenpolizeiliche vorschriften
> eine bewilligung dieser art darf nur einmal innerhalb des letzten jahres erteilt worden sein (vor der antragstellung) 
> einweisungsgespräch in der fahrschule (dienstags ab 17:00 uhr bei uns in der fahrschule)

für das übungsfahrzeug
> gelten keine besonderen gesetzlichen bestimmungen

für den schüler:
> 6 absolvierte fahrstunden
> abgeschlossener theorieunterricht
> ärztliches gutachten

unterlagen für die fahrschule:
> führerschein des begleiters

unterlagen für die bezirkshauptmannschaft innsbruck:
> führerschein des begleiters
> antrag von der fahrschule
> schulungsnachweis von der fahrschule

es können maximal 2 begleiter bei der wohnsitzbehörde eingetragen werden!!!

Kontaktinfos

6410 Telfs Untermarktstraße 37

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon: +43 5262 64000
Fax: +43 5262 64000

Bürozeiten

mo - do: 9:00 - 18:00 Uhr
Mittagspause: 12:00 - 14:00

fr nach Vereinbarung

Besucher

Heute2
Gestern14
Woche106
Monat383
Insgesamt53874

Zufallsbild

flame-cm32.jpg